Vortrag am 18.10.2018 um 20.00 Uhr Hotel Park Consul Esslingen/Neckar „Frauen aus Deutschland helfen Frauen im Libanon“

Pfarrerin Dr. Friederike Weltzien und unsere Clubschwester Ruth Simon-Weidner laden zum Einblick in die Projektarbeit für Frauen im Libanon ein.

                            

                           "Frauen aus Deutschland / Frauen im Libanon"                              Ruth Simon-Weidner

In diesem Vortrag wird über den politischen Hintergrund Libanons, die gegenwärtige Situation und die Perspektive der Frauen aus erster Hand berichtet.

Seit 2014 organisiert Pfarrerin Dr. Friederike Weltzien eine Fortbildungsreihe für Sozialarbeiterinnen und Psychotherapeuten im Libanon.

Pfr. Dr. Friederike Weltzien

BEUTAU-FLAIR am Sonntag, 14.10.2018.

Der S.I. Club Esslingen stellt sich vor und erläutert seine Projekte, die seit fünf Jahren zum Thema "Heimat in der Fremde" durchgeführt werden. Die anwesende Künstlerin, Clubschwester Audrey Albert verkauft Drucke ihrer Kunstwerke.

Aktion: Wir zeigen Bilder zum Thema "Flucht und Vertreibung" und werden von der Künstlerin Elisabeth Filkin unterstützt, die Portraits anfertigt. Adresse: u-Mut Praxis, Burgsteige 1, von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Kulturfest Stadt der Frauen, 28.09.2018

Vortrag über Christine de Pizan (1365 - ca. 1430) am 19.07.2018 um 20 Uhr, Hotel Park Consul Esslingen

Leben und Werk - Vortrag von Dr. Karina Klein, Programmdirektorin, Soroptimist Club Esslingen

 

SOMMERNACHTSLESUNG "FRAUEN AUF DER FLUCHT" MIT PARISA REZAI

Freitag, 13. 07. 2018 um 19 Uhr im Theodor-Rothschild-Haus ( Festsaal), Mülbergerstr. 146, 73728 Esslingen

 

Titelbild zum Flyer Clubschwester Audrey Albert 2018

Wir nehmen unsere Tradition der Sommernachtslesungen wieder auf und zwar am 13.07. 2018 , 19 Uhr im Theodor-Rothschild-Haus. Im Rahmen unseres Projektes "Heimat in der Fremde" wird das Thema des Abends "Frauen auf der Flucht - Chancen hier?" sein. Wir freuen uns sehr, dass Parisa Rezai, mit der wir unsere allererste Benefizveranstaltung im Juli 2012 hatten, wieder zu uns kommt. Sie wird uns von ihren Erfahrungen berichten : "Ein Spagat zwischen 2 Kulturen - Iran - Deutschland." Die syrische Schriftstellerin Wajiha Said liest aus ihrem Buch " Fünf Durchreisen," das von ihrer Flucht über die Balkanroute erzählt. In der anschließenden Diskussion wollen wir die speziellen Gefahren und Schwierigkeiten ganz unterschiedlicher Frauen in Fluchstsituationen, aber auch Ihre Möglichkeiten eines "Neuanfanges hier" erörtern. Wie immer gibt es ein internationales Buffet und wir freuen uns auf zahlreiche, interessierte Besucher/innen.

 

Podium Esslingen Matinee

Sonntag, 29.04.2018 um 11 Uhr im Atelier Kunisch, Glasmalerei Gaiser & Fieber, Martinstr. 41, 73728 Esslingen

Sponsorship des Clubs S.I. Esslingen

Konzert mit Stücken, die aus der Feder von Frauen stammen. Frauen, die in der aktuellen New Yorker Szene ebenso wie im faschistischen Berlin der 1930er Jahre einmal mehr bewiesen haben, dass das Schreiben der Musik eben keine reine Männersache ist.

 

 

 

Fotoausstellung "Back to Rojava"

Vom 17. März bis zum 13. April kann man sich in der Praxis-Klinik von Dr. Karina Klein, Berliner Straße 4, 73728 Esslingen die Fotoausstellung "Back to Rojava" anschauen. 

 

Wir unterstützen mit dieser Ausstellung die Arbeit von medico international und bitten um Spenden für den Aufbau des Gesundheitszentrums in Kobane.

Bücherturm Esslingen

Der Turm der Esslinger Frauenkirche ist 72 m hoch und diese Höhe soll von den Esslinger Grundschüler/innen erlesen werden.

Die Idee des Bücherturms:

Frau Ursel Scheffler hat sich die Idde mit den Büchertürmen ausgedacht. Sie erfindet normalerweise Abenteuergeschichten und andere verrückte Sachen. Lesen soll Spaß machen und uns aus dem Alltag entführen. Dazu bedarf es einer guten Lesefähigkeit. Mit ca. 7000 Büchern haben sich die Kinder auf die Spitze des Turms der Frauenkirche gelesen. Sie werden dabei mit den Büchern auch viele Abenteuer erleben, Neues erfahren und Spannung aushalten. Der Spaß soll im Vordergrund stehen. Ein klein wenig Wettbewerb kommt hinzu. Jeden Monat gibt es einen Preis zu gewinnen.

Trainingseinheit PISA: 10 cm (Buchrücken) = 1 PISA

Bereits nach 4 Wochen haben die Kinder 11,1 m gelesen. 

Hier gibt es einige Impressionen von der Eröffnungsveranstaltung.

Die Monatssieger Februar:  Grundschule Waisenhof und Grundschule Silcherschule

Hier gibt`s weitere Infos.

 

 

SI-Club Esslingen

SOROPTIMIST INTERNATIONAL


Soroptimist International ist die weltweit größte Service-Vereinigung berufstätiger Frauen. Als weltweite Stimme für Frauen greift sie aktuelle Fragen der Zeit auf.

 

Der Name leitet sich von Sorores optimae ab, was so viel wie 'Frauen, die das Beste wollen' bedeutet. Auf der Basis von internationaler Verständigung und Freundschaft setzen sich rund 80.000 Mitglieder aus weit über 3100 Clubs in 130 Ländern für ihre Ziele ein:

  • die Verbesserung der Stellung der Frau
  • hohe ethische Werte im Berufs- und Geschäftsleben wie auch in den anderen Lebensbereichen
  • die Menschenrechte
  • Gleichheit, Entwicklung und Frieden

 

Der erste Club wurde im Jahre 1921 in den USA gegründet, der erste europäische 1925 in Paris und der erste deutsche Club 1930 in Berlin.  Heute gibt es über 3.000 Clubs auf allen Kontinenten. In Deutschland bestehen 200 Clubs mit über 6000 Mitgliedern. 



Top